Letzte Einsätze

Teaserbild der Einsatzmeldung: H1 - Per. eingeschl. Gebäude

Person liegt in der Küche

Weiterlesen

Teaserbild der Einsatzmeldung: G1 - Auslaufende Betriebsmittel

Austritt von Lösungsmittel

Weiterlesen

Teaserbild der Einsatzmeldung: B3 - Brandmeldealarm

Maschinenbrand

Weiterlesen

aktuelle News

Teaserbild der Einsatzmeldung: Die Feuerwehr trauert um Bernd Gläser

Die Angehörigen der Feuerwehr Bietigheim-Bissingen trauern um einen Freund, einen Kameraden und langjährigen Weggefährten.

Bernd Gläser 

starb nach kurzer und...

Weiterlesen

Teaserbild der Einsatzmeldung: Erneuter Einsatz für die Feuerwehr Krads

Begleitung des Festumzuges am Besigheimer Winzerfest mit beiden Erkundungs-Motorrädern (Krad).

Die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen unterstützte am 15. September...

Weiterlesen

Teaserbild der Einsatzmeldung: Erster Einsatz für die Feuerwehr Krads

Premiere auf dem diesjährigen Bietigheimer Pferdemarkt. Unter der Leitung von Stadtbrandmeister Frank Wallesch und Hauptbrandmeister Reiner Weber wurden am...

Weiterlesen

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, Sie auf der offiziellen Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Bietigheim-Bissingen begrüßen zu dürfen.

Mit unserem Angebot möchten wir Ihnen unsere Tätigkeit etwas näher bringen und Sie über die Arbeit und Ausrüstung Ihrer Feuerwehr informieren.

Unsere Primäraufgabe bleibt natürlich, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche live für Sie da zu sein und zu Ihrer Sicherheit beizutragen!

Aber eine moderne Feuerwehr in einer großen Kreisstadt wie Bietigheim-Bissingen kommt an einer zeitgemäßen Internetpräsenz nicht vorbei. Besuchen Sie unsere Seite einfach in regelmäßigen Abständen und informieren Sie sich über die Neuigkeiten bei Ihrer Feuerwehr!

Auf Ihren Besuch freut sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Bietigheim-Bissingen!

Stadt Bietigheim-Bissingen

Informationen über die Stadt

Zur Website

Rauchmelder retten Leben

Alles wichtige über Rauchmelder

Zur Website

Paulinchen

Initiative für brandverletzte Kinder

Zur Website

Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg

Informationen zum Landesfeuerwehrverband

Zur Website

KFV Ludwigsburg

Informationen zum Kreisfeuerwehrverband Ludwigsburg

Zur Website

Brandschutztipp des Monats

Feuerwehrverband Baden-Württemberg - Brandschutztipps

  • Nach einem Brand - was nun?


    In Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus hat es gebrannt, der Brand konnte gelöscht werden, aber viele Fragen und Probleme bleiben. Wir möchten Ihnen mit einigen Informationen die unmittelbar anstehenden Fragen beantworten.

    Bei einem Brand entstehen grundsätzlich Schadstoffe. Die meisten dieser Schadstoffe sind gasförmig und können durch ausreichende Lüftungsmaßnahmen entfernt werden. Einige Schadstoffe sind jedoch an Rußpartikel gebunden und haben sich mit dem Ruß auf Einrichtungsgegenständen, Nahrungsmitteln, Spielzeug usw. abgelagert. Diese Schadstoffe können für Sie dann gefährlich werden, wenn sie mit dem Ruß in Ihren Körper gelangen (Einatmen von Rußpartikeln, Verschlucken von Rußpartikeln bei der Nahrungsaufnahme usw.).

    Nach einem Brand raten wir Ihnen:

    • War Ihre Wohnung vom Feuer, Ruß oder Rauch betroffen, sollten Sie zunächst jeden Aufenthalt in der Wohnung vermeiden. Bleiben Sie mit Ihrer Familie zusammen.
    • Wenn Sie oder Familienmitglieder ein Unwohlsein verspüren, suchen Sie einen Arzt auf.
    • Benachrichtigen Sie, sofern vorhanden, sofort Ihren Vermieter und Hauseigentümer!
    • Suchen Sie sich für die kommende Nacht nach Möglichkeit eine Unterkunft bei Verwandten, Freunden oder in einem Hotel.
    • Nehmen Sie außer Wertsachen und wichtigen Dokumenten zunächst nichts aus Ihrer Wohnung mit! Sie vermeiden damit die Ausbreitung von Ruß. Unbedingt benötigte Dinge sollten Sie vor dem Gebrauch gründlich mit Wasser und Reinigungsmitteln säubern.
    • Sichern Sie Ihre Wohnung beim Verlassen gegen unbefugten Zutritt. Sollte die Brandstelle durch die Polizei versiegelt worden sein, ist der Zutritt untersagt!
    • Informieren Sie Ihre Versicherung! Sofern Sie eine Hausratversicherung abgeschlossen haben, setzen Sie sich so schnell wie möglich mit Ihrer Versicherung in Verbindung. Als Eigentümer des Hauses bzw. der Wohnung setzen Sie sich auch mit Ihrer Gebäudeversicherung in Verbindung, falls Sie entsprechend versichert sind.
    • Fachfirmen bieten eine professionelle Reinigung von Brand- und Rußspuren an. Erkundigen Sie sich nach diesen Firmen z.B. in Branchenverzeichnissen und lassen Sie sich von diesen Firmen beraten.