LF 16/12

Das Löschgruppenfahrzeug ist hauptsächlich zur Brandbekämpfung ausgelegt.

Das Fahrzeug verfügt über einen Wassertank mit 1500 Liter Inhalt. Die heckseitig eingebaute Pumpe leistet 1600 Liter in der Minute. Der Schaummitteltank fasst 200 Liter.

Zudem wird auf diesem Fahrzeug noch eine Tragkraftspritze TS 8/8 mitgeführt. Dabei handelt es sich um eine tragbare Pumpe , die 800 Liter Förderleistung bei 8 bar erbringt.

Das Löschfahrzeug wird mit neun Mann besetzt. Der Angriffstrupp kann sich wie im TLF 16/25 schon während der Fahrt mit Atemschutz ausrüsten.

Zur weiteren Beladung gehören neben einer Steck und Schiebleiter auch ein Stromerzeuger, Scheinwerfer, ein Wasserwerfer und natürlich Schläuche und Strahlrohre.

Technische Daten

Funkrufname Florian Bietigheim-Bissingen 2-44
Kennzeichen LB - 2549
Hersteller Mercedes Benz
Typ 1224 AF
Antriebsart Allrad
Aufbau Metz
Baujahr 1994
Motor 9,5 Liter, Diesel
Leistung 180 kW (240 PS)
Zul. Gesamtgewicht 13500 kg
Wassertankinhalt 1500 Liter
Pumpenleistung 1600 Liter/min
Besatzung 1/8