LKW brennt in voller Ausdehnung

B2 - Feuer/Rauch Kfz.

Detailbild
Detailbild
Detailbild
Detailbild

Zu einem ausgedehnten LKW-Brand wurde die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen heute in ein Industriegebiet der Stadt alarmiert. Bereits bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug in Vollbrand.

Die eingesetzen Kräfte gingen mit drei Trupps unter Atemschutz massiv gegen das Feuer vor und konnten so ein Übergreifen auf direkt angrenzende PKW verhindern. 

Im Anschluss an die Löscharbeiten musste der verbliebene Dieselkraftstoff abgepumpt werden. Die Feuerwehr nahm weiterhin ausgetretene Betriebsmittel auf. Mittels Kanaldichtkissen wurde ein Eindringen dieser Gefahrstoffe in die Kanalisation verhindert. Die Einsatzkräfte unterstützen die Maßnahmen des Abschleppunternehmens und übergaben die Einsatzstelle der Polizei. Aufgrund der stark verschmutzen Straße musste eine Spezialreinigungsfirma angefordert werden.

Polizeibericht

Bericht Stuttgarter Zeitung