Nächtliche Überlandhilfe nach Ingersheim

B3 - Feuer/Rauch Garage/Gartenhaus

Detailbild

Die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen wurde mit der Drehleiter, einem Tanklöschfahrzeug und einem Einsatzleitwagen im Rahmen der Überlandhilfe nach Ingersheim alarmiert. Dort gerieten Garagen in Brand und drohten auf Gebäude überzugreifen.

Polizeibericht:

Die Freiwilligen Feuerwehren Ingersheim und Bietigheim-Bissingen rückten am frühen Dienstagmorgen, gegen 04.30 Uhr, in den Christian-Härle-Weg in Großingersheim aus, nachdem es zu einem Brand eines Garagenkomplexes gekommen war. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer, das alle drei Garagen des Komplexes in Mitleidenschaft zog, zügig löschen. Durch die Hitzeentwicklung entstand im Lack der Fahrzeuge, die sich im Innern der Garagen befunden hatten, Blasen. Darüber hinaus wurden sie nach den bisherigen Erkenntnissen nicht beschädigt. Der Gebäudesachschaden dürfte sich auf rund 50.000 Euro belaufen. Die zugehörigen Wohnhäuser blieben unversehrt. Diese sind durch einen separaten Weg vom Garagenkomplex getrennt. Bislang ist die Ursache der Brandentstehung unklar. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07141/18-9 an die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg zu wenden.