Blockheizkraftwerk löst Großalarm aus

B4 - Feuer/Rauch MFH

Detailbild

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen zu einer Rauchentwicklung an einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Da es sich um ein großes, von vielen Personen bewohntes Gebäude handelte wurde automatisch der Kreisbrandmeister zusätzlich verständigt.

Nach der ersten Sichtung stellte sich heraus, dass der Rauch eines neu in Betrieb genommenen Blockheizkraftwerks fälschlicher Weise als Schadfeuer interpretiert wurde. Somit mussten die Einsatzkräfte nicht weiter tätig werden.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

KdoW 1/10   ELW 1/11   DLK 1/33   LF 1/44    ELW 2/11   MTW 2/19   LF 2/44   HLF 2/46   RW2 2/52