Führungsgruppe unterstützt in Kirchheim

B4 - Wohnhausbrand

Zu einem Brand in einem ehemaligen Kindergarten wurde die Führungsunterstützungsgruppe Bietigheim-Bissingen nach Kirchheim alarmiert. Dort waren zu diesem Zeitpunkt Flüchtlinge untergebracht. Die Einsatzkräfte wickelten den Funkverkehr mit der Leitstelle ab und erstellten eine Lageübersicht für den örtlichen Einsatzleiter.

Bericht Stuttgarter Zeitung