Überhitzte Bremsanlage

B5 - Feuer/Rauch Schienenfzg.

Detailbild

Eine überhitzte Bremsanlage an einem Zug führte zu einem Großalarm von Rettungskräften am heutigen Abend. Von uns wurde die Führungs- und Unterstützungsgruppe alarmiert. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Markgröningen konnte eine überhitzte Bremsanlage an einem Triebwagen als Ursache für die Rauchentwicklung festgestellt werden. Eine durchgeführte Kontrolle mit der Wärmebildkamera zeigte eine erhöhte Temperatur. Da keine weitere Unterstützung durch uns notwendig war, konnten wir aus dem Einsatz entlassen werden.