PKW liegt auf Seite

G1 - Austritt Benzin Verkehrsweg

Detailbild
Detailbild

In Folge eines Verkehrsunfalls blieb ein PKW im Bereich der Moltkestraße auf der Seite liegen. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsstoffe auf, eine Befreiung des Fahrers war entgegen der Polizeimeldung nicht mehr erforderlich.

Polizeibericht:

Am Mittwochabend, gegen 17:20 Uhr, fuhr ein 73 Jahre alter Mann mit seinem Fiat die Geisinger Straße in Richtung Gustav-Rau-Straße. Im Bereich der Einmündung Moltkestraße kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort auf einen geparkten Opel Corsa. Der Fiat wurde in der Folge nach links geschleudert und kippte um. Der Fahrer des Fiats konnte sein Fahrzeug nicht mehr selbständig verlassen und musste von der Feuerwehr Bietigheim-Bissingen befreit werden. Durch den Unfall wurde der Fahrer des Fiat leichtverletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Gesamtschaden wird auf circa 11.000 Euro geschätzt, der Fiat musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. An der Unfallstelle waren neben zwei Polizeistreifen auch zwei Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Bietigheim und ein Rettungswagen eingesetzt.