Schwerer Verkehrsunfall

G1 - Austritt Betriebsstoffe Kfz.

Detailbild
Detailbild
Detailbild

Parallel zum bereits laufenden Einsatz wurde die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Poststräßle/Gustav-Rau-Straße über Funk von der Leistelle alarmiert. Die in der Wache anwesenden Kräfte rückten daraufhin sofort ab. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Aufgrund der Lage wurde das LF vom parallel laufenden Einsatz nachgefordert. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand in der Absicherung der Einsatzstelle und der Beseitigung der Betriebsstoffe. Weiter im Einsatz waren, neben der Polizei,  zwei Rettungswagen und ein Notarzt.

Bericht Stuttgarter Zeitung