Weiterer Sturmschaden

H1 - Ast / Baum droht zu fallen

Detailbild

Am Samstagmittag wurde die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen in die Kästnerstraße alarmiert. Nach starken Sturmböen rissen zwei Bäume ein und drohte zu fallen. Da die Einatzkräfte sowie der Kran noch an einem anderen Einsatz gebunden waren wurde zunächst der Bereich großräumig abgesperrt, dass sich niemand in dem Gefahrenbereich aufhalten kann.

Auch hier benötigte man Hilfe von einer ortsansässigen Kranvermietung. Die Bäume wurden zunächst mit dem Kran gesichert. Anschließend wurden die Bäume abgesägt und sicher zu Boden gelassen. Danach konnte man ihn klein sägen und zur Seite räumen.

(Weitere Bilder folgen).

Eingesetzte Fahrzeuge:

DLK 1/33   ELW 2/11   HLF 2/46