Keller unter Wasser

H0 - Wasserschaden Gebäude

Detailbild

Nicht ablaufendes Oberflächenwasser, vermutlich aufgrund eines teilweise verstopften Kanaleinlaufes am Nachbargebäude, drohte in ein Gebäude in der Otto-Konz-Straße zu laufen. Hier waren direkt keine Maßnahmen erforderlich.
Am Nachbargebäude lief jedoch der Keller auf ca. 40 Quadratmeter ungefähr 40 cm hoch mit Oberflächenwasser durch einen Lichtschacht voll. Die Feuerwehr nahm das Wasser mittels Tauchpumpen auf und beseitigte so die Gefahr.