Verletzte Person bei Auffahrunfall

H1 - eCall ohne Kontakt

Detailbild

Noch während dem Einsatz am Krankenhaus alarmierte die Leitstelle Ludwigsburg die Feuerwehrkräfte erneut. Auf der Stuttgarter Straße hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet, nach der Auslösung des automatschen Notrufsystems eCall konnte die zuständige Stelle die Fahrzeuginsassen nicht erreichen. Es musste daher von einem größeren Unfall ausgegangen werden. Beim gleichzeitigen Eintreffen des Hilfeleistungslöschfahrzeugs und dem ebenfalls alarmierten Rettungswagen hatte bereits ein zufällig an der Einsatzstelle vorbeikommender Krankenwagen die Erstvorsorgung eines Insassen übernommen. Der Rettungsdienst übernahm die Person für den Transport ins Krankenhaus, die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsmittel ab und übergab die Einsatzstelle an die Polizei.