Erneute Nachschau an einer Solarthermieanlage

H1 - Nachschau technisch

Detailbild

Am Sonntagmittag wurde die Feuerwehr erneut zu einer Solarthermieanlage gerufen, welche aufgrund einer Leckage weiterhin verdampfende Solarflüssigkeit ausbläst. Nach erneutem Kontrollieren der Analge konnte festgestellt werden, dass wiederholt kein Einsatz für die Feuerwehr vorliegt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW 2/11   HLF 2/46