Bietigheimer Bahnhof

H3 - VU Pers.ekl.Schienenfzg.

Detailbild

Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen zu einem Bahnunfall gerufen. Auf der Gleisanlage hinter dem Bahnhof wurde eine Person von einer S-Bahn erfasst und verletzt. Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung der Person und half dem Rettungsdienst beim Abtransport der Person. Hierzu wurde ein eigens für solche Fälle von der Feuerwehr vorgehaltener Gleisrollwagen eingesetzt. Die Feuerwehr betreute zudem die in der S-Bahn befindlichen Personen sowie die beiden Lokführer. Die S-Bahn konnte nach der Rettung der Person wieder zurück in den Bietigheimer Bahnhof fahren und die Einsatzstelle der Bundespolizei übergeben werden.