Aufmerksamer Anwohner meldet sich an der Feuerwache

H1 - Tierrettung

Einem aufmerksamen Bewohner des Ortsteils Kammgarnspinnerei und dem beherzten Eingreifen der Einsatzkräfte die Abteilung Bietigheim hat eine kleines Kätzchen wohl sein Leben zu verdanken. 

Schon über längere Zeit hörte der Anwohner das Rufen einer Katze in seiner Nachbarschaft. Da er sich nicht selber zu helfen wusste, machte er sich auf den Weg zur Bietigheimer Feuerwache. Gemeinsam mit einem zufällig anwesenden Kameraden wurde die Örtlichkeit nochmals genauer erkundet. Die Katze konnte in einem ca. drei Meter tiefem Graben ausgemacht werden. Aus dieser misslichen Lage konnte sie sich nicht selbst befreien. 

Die inzwischen alarmierten Einsatzkräfte konnten die Katze mittels Steckleiter erreichen und in einer Transportbox aus der Grube befreien. Nach Inaugenscheinnahme durch tiermedizinisch ausgebildete Feuerwehrkräfte konnte die Katze unversehrt in die Freiheit entlassen werden.