Auslösung der CO₂-Löschanlage in einem Industriebetrieb

B1 - Nachschau

Die Abteilung Bietigheim wurde am Donnerstagnachmittag in die Laiernstraße alarmiert. Dort hatte eine CO₂-Löschanlage an einem Prüfstand ausgelöst. Eine CO₂-Löschanlage ist eine fest installierte Feuerlöschanlage, die mit Kohlenstoffdioxid (CO₂) als Löschmittel arbeitet. Durch den Austritt des Gases wird Sauerstoff verdrängt und bringt somit das ausgebrochene Feuer zum Erlöschen. Die Einsatzkräfte stellten eine erhöhte Gaskonzentration fest und belüfteten die Räumlichkeiten. Nach einer erneuten Kontrolle der Umgebungsluft konnte die Anlage dem Betreiber übergeben werden.