Dachstockbrand nach Blitzeinschlag

B3 - Brand in Gebäude

Detailbild

Auf der Anfahrt nach Ingersheim bemerkte die Besatzung des Löschfahrzeuges eine Rauchentwicklung im Bereich der Großingersheimer Straße im Ortsteil Bietigheim. Gleichzeitig hatten auch schon Bewohner einen Notruf abgesetzt.

Nach einem Blitzeinschlag stand hier Teile des Dachstocks in Flammen. Der Fahrzeugführer des LF forderte einen Löschzug zur Einsatzstelle nach. Hier wurde das Bietigheimer Tanklöschfahrzeug sowie eine Drehleiter aus Ludwigsburg durch die Leitstelle entsendet, da die Bietigheimer Drehleiter in Ingersheim gebunden war. Nach Herauslösung aus dem dortigen Einsatz wurde die Drehleiter an der Großingersheimer Straße tätig, die Leiter der Feuerwehr Ludwigsburg konnte die Anfahrt abbrechen.

Einsatzkräfte unter Atemschutz löschten den Brand im Dachstock ab, die Drehleiter kontrollierte den Bereich von außen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein größeres Schadenfeuer verhindert werden.

(Hinweis: Dieser Einsatz steht im Zusammenhang mit der Unwetter vom 04.07.18)