Bellender Hund weckt Nachbarschaft

H1 - Türöffnung

Mitten in der Nacht zu Mittwoch wurde die Abteilung Bietigheim in der Ortsteil Buch gerufen. Dort sollte für die Polizei eine Wohnungstüre geöffnet werden, Nachbarn beschwerten sich über dauerndes Hundegebell. Es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich auch eine hilflose Person in der Wohnung befinden würde.

Um unnötige Beschädigungen zu vermeiden, verschaffte die Feuerwehr den Polizeikräften mittels der nachgeforderten Drehleiter, über ein geöffnetes Fenster im dritten Stock, Zugang zu der betroffenen Wohnung. Diese wurde von der Polizei kontrolliert, die Feuerwehr unterstützte hier mit der zerstörungsfreien Öffnung einer weiteren Zimmertüre.

Eine hilflose Person wurde nicht aufgefunden. Angehörige der Wohnungseigentümer haben die Betreuung des Hundes übernommen.