Detail

Name des Begriffes: CSA
Beschreibungen des Begriffes:
Chemikalien-Schutz-Anzug

Chemikalien-Schutz-Anzüge werden bei Gefahrguteinsätzen mit Chemischen Stoffen zum Schutz der Eingesetzten Feuerwehrleute verwendet. Sie verhindern Verletzungen der Haut oder die Aufnahme der Chemikalien über die Haut. Sie bestehen aus chemikalienbeständigen Kunststoff und bedecken den gesamten Körper. Unter dem Anzug wird mit einem Atemschutzgeräts geatmet. Es wird je nach Art des Anzugs über oder unter dem Anzug getragen. Beim Ausziehen des Anzugs muss darauf geachtet werden, dass die Chemikalien, die sich auf dem Anzug befinden nicht verschleppt werden oder in den Anzug gelagen. Speziell für diese Aufgabe wurden vom Bund Dekon-P Fahrzeuge beschafft.

zurück zur Übersicht