AED

AED und Trainingspuppe

Die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen stellte zwei Defibrillatoren und eine zugehörige Trainingspuppe in Dienst. Jeweils ein Defibrillator wird pro Abteilung vorgehalten.

Als Zusatzbeladung auf dem ELW 1 ist ein Defibrillator der Firma Philips verlastet. Der Koffer befindet sich im Heckgeräteraum des Fahrzeuges.

Diese Geräte dienen zur Absicherung der Kräfte bei Einsätzen und Übungen sowie natürlich der Ersten Hilfe bei Notfällen in der Bevölkerung.