B4 - 30.06.2005

Bungalow komplett ausgebrannt

Großeinsatz der Feuerwehr im Bietigheimer Stadtteil Buch. Am Abend des 30.Juni 2005 ist ein Bungalow in der Kusatsustraße vollkommen ausgebrannt. Menschen sind nicht zu Schaden gekommen. Vermutlich war ein defektes Fernsehgerät der Auslöser für das Feuer.

Um 19.07 Uhr kam der erste Notruf in der Feuerwehr Leitstelle an. Kurze Zeit später häuften sich die Notrufe in der Leitstelle. Alle in ähnlichem Wortlaut: Im Stadtteil Buch steht ein Bungalow in Flammen.

Als die ersten Einsatzfahrzeuge der Abteilung Bietigheim an der Einsatzstelle ankamen wütete das Feuer schon verheerend. Die Kräfte standen vor einem Wohngebäude das komplett in Vollbrand stand. An einen Innenangriff war da schon nicht mehr zu denken. Die Bewohnerin des Hauses, eine ältere Dame, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit begeben. Sie kam dennoch vorsorglich ins Krankenhaus. Nachbarn zitirten die Bewohnerin mit der Aussage, ihr Fernsehgerät sei beim Einschalten implodiert.

In dem durch "Holzbauweise" konstruierten Gebäude konnte sich as Feuer rasend schnell ausbreiten. Bei diesen sogenannten "Schwedenhäusern" bestehen die Wände, Decken und Dämmmaterial aus Holzbalken bzw. Holzspäne. Ensprechend aufwendig gestaltete sich die Brandbekämpfung. Vor allem die Bewohner der östlich gelegenen Nachbarhäuser mussten ihr Zuhause verlassen. Sie wurden zeitweise in der Feuerwache Bietigheim untergebracht. Eine Gefahr des Übergreifen der Flammen bestand jedoch nicht.

Wegen akuter Einsturzgefahr des Flachdaches und der Wände wurde der Brand nur von aussen gelöscht. Es wurde ein Bagger zur Unterstützung hinzugezogen, der Teile des Hauses einriss, um an die Brandnester zu gelangen. Die Situation erforderte jedoch den Einsatz von Brandwachen, um eine neuerliche Entzündung des Feuers zu verhindern.

Im Einsatz waren beide Abteilungen der Feuerwehr Bietigheim-Bissingen mit 13 Fahrzeugen, die Feuerwehr Ludwigsburg mit zwei Fahrzeugen, der Kreisbrandmeister, mehrere Fahrzeuge vom Rettungsdienst und von Polizei.

Quelle: Bietigheimer Zeitung