Prüfröhrchen

Als Zusatzbeladung auf dem ELW 1 sind verschiedene Prüfröhrchen der Firma Dräger verlastet. Der Koffer mit den Prüfröhrchen und Zubehör befindet sich im Heckgeräteraum des Fahrzeuges.

Genutzt werden diese Röhrchen zur Messung von Momentankonzentrationen an der Einsatzstelle. Sie werden z.B. direkt an der Austrittstelle einer Substanz und in zuvor festgelegten Entfernungen eingesetzt. Mit diesem System kann man Stoffe aufspüren, identifizieren oder bekannte Stoffe Bestätigen.

Ein Prüfröhrchen wird in die Aufnahme der zugehörigen Handpumpe gesteckt. Durch die Hubbewegungen der Pumpe wird die Umgebungsluft durch das Prüfröhren gesaugt. An dem Röhrchen kann man direkt das Ergebnis ablesen. Mit dem Simultantest können mehrere Stoffe gleichzeitig gemessen werden.

Im Koffer befinden sich zusätzlich noch mehrere Indikatorpapiere um den PH-Wert von Flüssigkeiten oder einer wässrigen Lösung zu bestimmen.